Informationen zum Coronavirus (2)

Notfallmanagement aktiviert

Die DZ CompliancePartner GmbH hat ihre Geschäftsprozesse auf das Notfallmanagement umgestellt, um den Geschäftsbetrieb während der Pandemie sicherzustellen. Aktuell sind folgende Maßnahmen ergriffen worden:

  • Einstellung der Vor-Ort-Tätigkeiten zum 20.03.2020
    Vor-Ort-Tätigkeiten werden bzw. wurden bereits in Abstimmung  mit den jeweiligen Kunden eingestellt und auf eine digitale Dienstleistungserbringung transformiert. Dort, wo es aufsichtsrechtlich möglich ist, werden Vor-Ort-Tätigkeiten in den Sommer/die zweite Jahreshälfte verschoben.
  • Homeoffice für alle MitarbeiterInnen seit dem 16.03.2020
    Alle MitarbeiterInnen der DZ CompliancePartner GmbH arbeiten aus dem Homeoffice heraus. Die Standorte werden nur noch in Ausnahmefällen zur Aufrechterhaltung kritischer Infrastrukturen genutzt, sie bleiben aber in Betrieb.
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Partnerunternehmen
    Die Partnerunternehmen der DZ CompliancePartner zum Betrieb der geschäftskritischen Infrastrukturen verfügen ebenfalls über dezidierte Notfallpläne. Wir haben uns vergewissert, dass auch hier die Notfallpläne in Kraft gesetzt sind und sind in regelmäßigem Austausch mit den Notfallstäben unserer Partnerunternehmen.

Das Risiko mit Blick auf eine nicht ordnungsgemäße Fortsetzung des Geschäftsbetriebes wird daher weiterhin als gering eingestuft.

Noch ein Hinweis: Derzeit gibt es deutschlandweit Performance-Probleme im Internet. Unsere Partnerunternehmen haben bereits ihre Leitungskapazitäten und VPN-Tunnel-Kapazitäten deutlich ausgeweitet. Wir sind hier weiter im Gespräch, gehen jedoch davon aus, dass Engpässe dieser Art temporär und punktuell nicht ganz auszuschließen sein werden. Wir bitten angesichts der besonderen Herausforderung um Verständnis und auch um Geduld. Sprechen Sie uns jederzeit an, wenn es zu Problemen jedweder Art kommt.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Jens Saenger
Sprecher der Geschäftsführung
Tel: 069 6978-3303
Mobil: 0173 3014586
E-Mail: